(Art. 111, Satz 1 BayEUG)

 

Zur staatlichen Schulaufsicht gehören u.a. die Planung und Ordnung des Unterrichtswesens, die Sicherung der Qualität von Erziehung und Unterricht, die Förderung und Beratung der Schulen, die Aufsicht über die inneren und äußeren Schulverhältnisse sowie über die Schulleitung und das pädagogische Personal.

 

Auf dieser Grundlage formuliert das Staatliche Schulamt in der Landeshauptstadt München für sich folgende Aufgabenbereiche:

 

 

Im Staatlichen Schulamt sind 133 Grundschulen, 44 Mittelschulen und 26 Private Schulen mit ca. 55.000 Schülern und etwa 4000 Lehrkräften angesiedelt


 
Bayerisches Staatsministerium
für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Salvatorplatz 2, 80333 München
Regierungen der 7 Regierungsbezirke:
 
Regierung von Oberbayern
Maximilianstr. 39, 80538 München
 
Regierung von Oberfranken
Ludwigstr. 20, 95444 Bayreuth
 
Regierung von Niederbayern
Regierungspl. 540, 84028 Landshut
 
Regierung von Mittelfranken
Promenade 27, 91522 Landshut
 
Regierung der Oberpfalz
Emmeramspl. 8, 93047 Regensburg
 
Regierung von Unterfranken
Peterpl. 9, 97070 Würzburg
 
Regierung von Schwaben
Fronhof 10, 86152 Augsburg
 
 
76 Staatliche Schulämter in Bayern
in den Landkreisen und kreisfreien Städten
 
Grund- und Mittelschulen


Zusätzliche Informationen