Projektwoche

"hören, horchen und verstehen"

 

Die Projektwoche findet im Zeitraum vom

18. Juni 2018 bis 20. Juli 2018

statt.

Ausgehend von der Lebenswirklichkeit und der Interessenlage der Schülerinnen und Schüler steht das jeweilige Motto des Themas der Projektwoche u. a. unter den Aspekten der Umwelt, Sozialerziehung oder Naturwissenschaft.

In Anknüpfung an das Jahresthema des Staatlichen Schulamts "Sprachsensibler Unterricht" setzt die Projektwoche 2018 den Schwerpunkt in der sprachlichen Bildung und Sinnesschulung.

horchen, hören und verstehen

wird das Thema im Schuljahr 2017/2018 sein. Damit können viele Themenfelder des Faches Deutsch und anderer Lernbereiche und Fächer zum Ausgangspunkt für die neue Themenstellung werden. Das diesjährige Motto richtet sich mit dem Anliegen an die Schulen, die aufgezeigte Erziehungs- und Unterrichtsaufgabe im projektorientierten Unterricht umzusetzen und gemäß den Leitlinien und Lehrplänen für die jeweilige Schulart umzusetzen.

Alle teilnehmenden Schulen übermitteln das Formblatt per E-Mail bis Freitag, den 13.04.2018 an das Schulamtsbüro 5, .

Die Schulrätinnen und Schulräte des Staatlichen Schulamts hoffen, dass möglichst viele Grund-, Mittel- und Privatschulen Interesse am Projektthema finden und die Teilnahme beschließen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern viel Spaß bei der Entwicklung und Umsetzung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

gez.

Beate Eckert-Kalthoff

Schulamtsdirektorin

 


1989 „Freizeitgestaltung - Wir zeigen, wie man’s macht!“
1990 „Europa begegnen - an unserer Schule!“
1991 „Umwelterziehung“
1992 „Europa entdecken - Einheit und Vielfalt“
1993 „Migration - unsere Schule, eine Einheit in kultureller Vielfalt“
1994 „Medienerziehung"
1995 „An unserer Schule: miteinander lernen - miteinander leben“
1996 „Gestern, heute, morgen - unsere Heimat im Wandel der Zeiten"
1997 „Unsere Schule - eine Stätte der Sinnesentfaltung und Sinnerfassung“
1998 „Leben in uns und um uns“
1999 „Lesen verleiht Flügel – wir lernen unsere Welt kennen“
2000 „Sprache baut Brücken ins nächste Jahrtausend – wir verstehen und verständigen uns“
2001 „Naturphänomene sehen, erleben, erforschen und verstehen“
2002 „Kunst, Klang und Körper – wir gestalten, machen Musik und bewegen uns“
2003 „Geschichten gibt es überall - mit Freude lesen und schreiben“

 

Zusätzliche Informationen